Saubere Spree – Baden in der Innenstadt Berlin Mitte

Schwimmen in der Spree – Utopie oder bald Realität

Baden in der Spree Berlin Mitte?

Strandbars mit Sandstränden und Strandkörben und Cocktails und Palmen – die gibt es zuhauf in der Mitte von Berlin. Jedoch in der Innenstadt-Spree baden gehen kann man nirgens, höchstens mal die Beine drin baumeln lassen. Einerseits wegen der Berufsschiffahrt (Bundeswasserstrasse) und andererseits wegen der Wasserqualität. Wer die Erfrischung sucht, muss nach j.w.d. (janz weit draußen) also z.B. zum Müggelsee, an die Dahme, zum Tegeler See oder zum Wannsee fahren.

Dabei ist Berlin eine Wasserstadt und hat eine lange Tradition mit Fluss-Badeanstalten in der Spree. Insbesondere bei starken Regenfällen läuft jedoch die Kanalisation über, und dann gelangt das Mischwasser über 70 Notauslässe in die Spree. Eine unschöne Sache.

Seit einigen Jahren widmet sich das Projekt SPREE2011 im Osthafen (Friedrichshain/ Kreuzberg) dem Thema: saubere Spree. So wurde im Sommer 2012 damit begonnen, den ersten in der Spree schwimmenden Behälter als Überlaufspeicher zu errichten. Nun wird das System getestet und gehofft, dass auch der Grundstückseigentümer einen Zugang ermöglicht.

Einen sehr interessanten OZON Beitrag (Video 29 Min.) auch zur Bade-, Wasser- und Spree- Geschichte gibt es online vom RBB unter: Fluss in Not – Rettungspläne für die Spree

Baden in der Spree Berlin Mitte?

Wenn dieses Projekt Erfolge zeigt und die Spree insgesamt sauberer wird, dann könnte auch das Projekt Flussbad Berlin etwas werden. Hier soll der nichtbefahrene Teil der Innenstadt-Spree Höhe Schlossplatz Museumsinsel Lustgarten bis Bode-Museum als Flussbad fungieren. Ein vorgeschaltetes Bio-Klärwerk soll ebenfalls die Wasserqualität verbessern. Dazu gibt es auch einen Artikel von der Berliner Zeitung

Dit wär knorke! Da könnte man dann so manche SPREETAUFE® – Party feiern.

Solange aber die Innenstadt-Spree noch nicht sauber ist, entnehmen wir das Wasser für die SPREETAUFE® aus der Spree am Müggelsee, und zwar zu unbelasteten Zeiten im Frühjahr oder Herbst.

So wünschen wir uns, dass beide Projekte zum Erfolg führen, denn die Spree hat es verdient.

 

Letzte Aktualisierung: 09. Januar 2013 · Kategorie: Original Berlin Berliner Originale, Typisch Berlin und Spree

Eine Resonanz zu “Saubere Spree – Baden in der Innenstadt Berlin Mitte”


 

Kommentare sind deaktiviert, eildieweil das Wörterbuch sowie die gesamte Website komplett überarbeitet werden.

Für Anregungen, Kommentare, Hinweise usw. verwenden Sie bitte unser Kontaktformular.
Vielen Dank!

  1. […] hab ick im Netz mal gefunden, wat über baden in der Spree und die Spreetaufe. Außer zur Blüte im Hochsommer is ded Wasser schon janz jut und och einigamaßen klar. Cool is […]